Anal spiele bdsm praktiken

anal spiele bdsm praktiken

Analspiele Mein Idee war jetzt zur Erweiterung des Spiel, den aufblasbaren Plug über einen längern Zeitraum tragen zu lassen. sind als augenblickliche Praktik oder auch mit dem längerfristigen Ziel, einen gewünschten Durchmesser zu erreichen - meines Erachtens - hauptsächlich von zwei Dingen  BDSM Spiel - meine Umsetzung. Unter den Begriff "Anal-Spiele" sind alle Sex-Praktiken zu verstehen, in der die Stimulation der Anal-Region im Mittelpunkt steht. Darunter fällt also nicht nur der reine Analsex, sondern auch das schlichte Streicheln oder Lecken ("Rimming") der empfindlichen Rosette und die Benutzung von Sextoys wie Buttplugs und. Auch Brennnesseln können in das Innere des Körpers gelangen, wenn diese anal oder vaginal platziert werden. Allein die Vorstellung einer solchen SM-Session lässt hoffentlich die Alarmglocken läuten. Alle Anwendungen dieser Art bergen nämlich ein nicht zu unterschätzendes Risiko für den Sub. anal spiele bdsm praktiken Auch Brennnesseln können in das Innere des Körpers gelangen, wenn diese anal oder vaginal platziert werden. Allein die Vorstellung einer solchen SM-Session lässt hoffentlich die Alarmglocken läuten. Alle Anwendungen dieser Art bergen nämlich ein nicht zu unterschätzendes Risiko für den Sub. Eine meiner bevorzugten Spielarten ist das sogenannte Figging. Hierzu wird geschälter Ingwer meist anal, manchmal auch vaginal in Form eines Plugs eingeführt. Mir gefällt es am besten wenn der Ingwer vorher im Kühlschrank lag, denn ich habe einen ausgeprägten Kältefetisch. Und was ist das. Ingwerknolle Figging*** ist eine Sexualpraktik, bei der ein vorbereitetes Stück Ingwer (ähnlich wie ein Zäpfchen oder ein kleiner Butt Plug) in den Anus oder die Vagina eingeführt wird. Figging kann als demütigende Form der Körperstrafe empfunden werden und als solche ist die Praktik für BDSM-Spiele auch reizvoll.

One Comment on “Anal spiele bdsm praktiken”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *